Industriegase • Kryotechnik • Gasflaschen • Ballongas

Industriebau und Anlagentechnik für Industriegase

Moderne 300bar Flaschenbündel-Technologie, Kaltvergaser-Tankanlagen geringster Abdampfung sowie wirtschaftliche Flüssiggastanks für Propangas zeichnen zeitgemäßen und wirtschaftlichen Anlagenbau in der Gasversorgung und Kryotechnik heute aus. Als umfassender Systemlieferant bieten wir Ihnen von der Planung und Konzeption über die Installation hin zur Belieferung mit Flaschenbündeln und tiefkalt verflüssigten Industriegasen einen vollständigen Service auf stetig hohem Niveau – nicht nur in puncto Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Eine wirtschaftliche Gasversorgung ist einer der Bausteine zur Optimierung der Prozess- und Kosteneffizienz industrieller Verfahren. Ob zentrale Gasversorgungsanlage für Flaschenbündel, Kaltvergaser zur Versorgung mit kryogenen Industriegasen oder Flüssiggastank für Propangas: Die Entwicklung und Umsetzung des praktikabelsten und kostengünstigsten Konzeptes für Ihr spezifisches Versorgungserfordernis gehört zu den Kernkompetenzen der Heide Gas Anlagen- und Kryotechnik. Neben ökonomischen Aspekten spielen technische Faktoren wie die Kontinuität des Gaseverbrauchs für eine qualitativ bestmögliche und optimale Gasversorgung eine entscheidende Rolle. Gasversorgungsanlagen können – nicht zuletzt dank der 300bar Technologie - bereits bei mittlerem Verbrauch und unregelmäßiger Entnahme deutliche Kostenersparnisse gegenüber einer Versorgung mit einzelnen Gasflaschen erzielen. Eine wesentlich kontinuierlichere und sehr hohe Gasentnahme stellen hingegen die Grundlagen einer Versorgung mit tiefkalt verflüssigten Industriegasen im Kaltvergaser dar. Industriegas- und Flüssiggastanks installieren und betreiben wir bereits ab einer Größe von 3000 l in Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg und Holstein.

Nutzen Sie unsere Kostenrechner zur Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von zentralen Gasversorgungsanlagen (Flaschenbündel) und Industriegas-Tankanlagen (Kaltvergaser).

Ihr Ansprechpartner in technischen Fragen zu Gasversorgungsanlagen und Kaltvergasern:

Hermann Brand, Tel 0178 854 81 74, brand]at[heidegaspool.de